Bioresonanz nach Paul Schmidt mit Rayonex-Geräten

Alles ist Schwingung. Dieses kann auch auf den menschlichen Körper übertragen werden. In der Schwingungsmedizin ist es aus diesem Grunde naheliegend, mit Schwingungen zu arbeiten und zu harmonisieren

stones 76525 640

 

Jede gesunde Zelle besitzt ein spezifisches Frequenzspektrum. Mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt können auf diese Weise Abweichungen sichtbar gemacht werden. In der Therapie kann diese wertvolle Information dazu verwendet werden, um z.B. ein bestimmtes Organ besonders zu unterstützen. 

Durch die Applizierung zelleigener und organspezifischer Frequenzspektren, die Harmonisierung, können Schwingungen reaktiviert werden. Diese gehen in Resonanz, ähnlich einer Stimmgabel und können so die körpereigenen Selbstheilungskräfte mobilisieren.

Die Bioresonanz nach Paul Schmidt arbeitet ausschließlich mit harmonischen Schwingungen. Sie ist absolut schmerz- und nebenwirkungsfrei.